zadek22_XinhuaChen Bin via Getty Images_soilless XinhuaChen Bin via Getty Images

Die Finanzierung eines nachhaltigen globalen Ernährungssystems

BEIJING – Das globale Ernährungssystem ist nicht nachhaltig. Während es jährlich Lebensmittel im Wert von etwa 8 Billionen Dollar produziert, werden seine negativen Auswirkungen auf etwa 12 Billionen Dollar geschätzt. Und das ist nicht der einzige Widerspruch in diesem System. Auf der ganzen Welt sind die Ernährungssysteme nicht nur vom Klimawandel betroffen (durch extreme klimatische Wetterphänomene und steigende Temperaturen), sie tragen auch erheblich zu ihm bei (durch Treibhausgasemissionen und die Zerstörung der Biodiversität). Die Millionen von Arbeitsplätzen, die sie bieten, sind oft von geringer Qualität und schlecht bezahlt. Und vor allem verfehlen sie ihren eigentlichen Zweck, nämlich die Versorgung aller Menschen mit erschwinglichen, gesunden Lebensmitteln.

Da das globale Ernährungssystem grundsätzlich nicht lebensfähig ist, ist ein Wandel unvermeidlich. Doch die radikalen Reformen, die notwendig sind, um einen integrativen, nachhaltigen Sektor zu schaffen, der nahrhafte Lebensmittel für die Weltbevölkerung produziert, können kurzfristig verheerende Folgen haben. Wenn wir uns für den falschen Ansatz entscheiden, dann würde die Einbeziehung der tatsächlichen Produktionskosten in die Ernährungssysteme einen weit verbreiteten Bankrott auslösen, die Arbeitslosigkeit auf dem Lande maßgeblich ansteigen, die Preise in die Höhe treiben und die Armut vergrößern.

Der beste Weg zu einem schnellen, fairen und sicheren Übergang zu einem nachhaltigen globalen Ernährungssystem, das erschwingliche, gesunde Lebensmittel für alle liefern kann, wird jedoch kontrovers diskutiert. Dies spiegelt sich in den heftigen und weitgehend unproduktiven Diskussionen wider, die im Vorfeld des UN-Gipfels für Ernährungssysteme stattfinden, der diesen Monat während der UN-Generalversammlung abgehalten wird.

We hope you're enjoying Project Syndicate.

To continue reading, subscribe now.

Subscribe

or

Register for FREE to access two premium articles per month.

Register

https://prosyn.org/9SlDm0kde